top of page

Fußreflexzonen-Therapie

(nicht an Feiertagen)

  • 1 Stunde
  • 60 Euro
  • Sprechstunden-Zimmer 1.024, Rotkreuzklinikum München Frauenklinik

Beschreibung

Fußreflexzonentherapie für ganzheitliches Wohlbefinden Dort, wo deine Füße stehen, beginnt deine Reise zu tausenden Meilen - Chinesische Weisheit Entdecke die transformative Kraft der Reflexzonenmassage: Weniger anzeigen Die Fußreflexzonentherapie ist eine bewährte Methode des alternativen Heilverfahrens. In den Füßen spiegeln sich alle Organe und Systeme des Körpers in verkleinerter Form wider. Schmerzen in bestimmten Zonen werden als Signale interpretiert, dass die Selbstheilungskräfte Unterstützung benötigen. Diese ganzheitliche Therapie wirkt auf Körper, Geist und Seele gleichermaßen. Schwangerschaftsbehandlungen und mehr: In der Schwangerschaft können Beschwerden wie Übelkeit, Wassereinlagerungen und Schlafstörungen effektiv gelindert werden. Die Fußreflexzonentherapie eignet sich auch zur Narbenbehandlung und geburtsvorbereitend, besonders für Frauen, die keine Akupunktur bevorzugen (erst ab der 12. SSW möglich). Im Wochenbett können Sitzungen Milchstaus und Milchmangel behandeln. Behandlungsablauf und Dauer: Eine Sitzung dauert 45 Minuten und beginnt mit einem entspannenden Fußbad. Nach der Fußreflexzonentherapie gönnst du dir etwa 15 Minuten Ruhe. Schon sechs bis acht Sitzungen können erhebliche Verbesserungen bringen, wobei individuelle Bedürfnisse variieren. Gelegentlich genügt auch eine Akutbehandlung. Kosten: Die Kosten belaufen sich auf 60 € pro Sitzung. Vorbereitung für deinen Termin: Bitte bring zu deinem Termin deine Krankenkassenkarte und ein Handtuch mit. Nimm dir Zeit und finde deine innere Ruhe. Ort:                                                                                                                                 Sprechstunden-Zimmer 1.024 (Taxisstraße 3, 80637 München)


Umbuchung & Kündigung

Ein Rücktritt ist bis 3 Wochen vor Beginn des Termins ausschließlich schriftlich oder über die Webseite möglich. Nach dieser Frist ist die Teilnehmerin/der Teilnehmer bei einem Rücktritt zur vollen Kostenübernahme verpflichtet. Die Gebühr wird in diesem Falle einbehalten bzw. sofern sie noch nicht gezahlt wurde fällig. Versäumte Kursstunden müssen von den Teilnehmern selbst entrichtet werden. Die Abrechnung erfolgt nach der Hebammengebührenverordnung, bei hebammengeleiteten Kursen wie Geburtsvorbereitung und Rückbildung.


Kontaktangaben

  • Rotkreuzklinikum München Frauenklinik, Taxisstraße 3, Munich, Germany


Entdecke alle
unsere Kurse!

Tochter küssen schwangere Mutter
bottom of page